Albrecht Raum + Design

Albrecht Raum + Design 2016-12-12T18:50:11+00:00

Bernd M. Albrecht

Wir stehen unseren Kunden seit über 35 Jahren mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um textile Einrichtung geht. Als Familienunternehmen geführt, bieten
wir Ihnen fachkundige, fundierte Beratung bei Fenster– , Boden– und Wandgestaltung.

Seit jeher führen wir alle Arbeiten – von der Verarbeitung der Stoffe, dem Polstern von Sitzmöbeln bis hin zur Montage von Stangen, Schienen, Sonnenschutz für innen und außen und Verlegung von Bodenbelägen und Parkett aller Art – mit eigenem Fachpersonal aus.

Unsere Kunden, die wir weit über die Stadtgrenzen hinaus bedienen, sind anspruchsvolle Privatkunden, Unternehmen, Kommunen und die Öffentliche
Hand. Zu einem großes Spektrum unseres Angebots ist mittlerweile die Planung bei akustischen Problemen in Räumen geworden. Hier können wir Ihnen vielseitige
Lösungen anbieten.

Unser Geschäft

Albrecht Raum + Design in Straubing

Fraunhoferstraße 32, 94315 Straubing
Telefon: +49 9421 8144-0
Web: www.albrecht-living.de

Raumakustik

Ob zu Hause oder im Büro, heute herrschen in vielen Räumen akustische Probleme. Durch die modernen Baustile und die entsprechend puristischen Einrichtungsstile mit wenig textilen Flächen entstehen vielfach akustische Probleme.

Produkte, wie spezielle Akustikvorhangstoffe, die es von verdunkelnd, über blickdicht und – ganz neu – auch transparent gibt, tragen massgeblich zur
Schallabsorption bei. Wir bieten Ihnen eine Vielfalt an Akustikstoffen – für Akustik und Ästhetik in Harmonie. Aber nicht nur Vorhänge tragen zur Lösung von Akustikproblemen bei, es gibt noch viele weitere Möglichkeiten wie Teppiche, Teppichböden, Akustikpaneele für Wände und Decken, usw.

Sie werden überrascht sein, wie viel sich durch professionelle Beratung ändern kann.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Eine Wohltat fürs Ohr und ein Genuss fürs Auge
  • Senkung der Hintergrundgeräusche
  • Abnahme des Arbeitslärmpegels
  • Funktion und Design in einem
  • Steigerung der Konzentration am Arbeitsplatz
  • Raumkonzepte für Wohn- und Geschäftsräume

Bauwerk Holzböden

Der Rohstoff Holz lebt uns das Kreislaufprinzip vor. Und auch bei Bauwerk Parkett erfolgt die Verarbeitung des Holzes unter Berücksichtigung aller umweltrelevanten Gesichtspunkte:

Die Verwendung von Holz aus kontrollierter Herkunft, die optimale Ausnutzung des vorhandenen Rohmaterials sowie der Einsatz von lösungsmittelfreien Leimen und Lacken sind einige Beispiele dafür.

Der Rohstoff Holz lebt uns das Kreislaufprinzip vor. Und auch bei Bauwerk Parkett erfolgt die Verarbeitung des Holzes unter Berücksichtigung aller umweltrelevanten Gesichtspunkte:

Die Verwendung von Holz aus kontrollierter Herkunft, die optimale Ausnutzung des vorhandenen Rohmaterials sowie der Einsatz von lösungsmittelfreien Leimen und Lacken sind einige Beispiele dafür.

Wellenvorhang

Gleichmäßige Falten ohne den Stoff an der Aufhängung zu kräuseln macht den Wellenvorhang so besonders. Die eleganten Falten haben schon oben an der Aufhängung die volle Tiefe und lassen in gleichmäßigen Schwüngen das Dessin Ihrer Stoffe zur Geltung kommen.

Mit dem Wellenvorhang hat Interstil Aufhängesysteme entwickelt, die in Größe und Formgebung perfekt auf die zeitgemäße Konfektionsform abgestimmt sind. So verschmelzen Stoff und Technik zu einer formalen Einheit. Welche Stoffe für den Wellenvorhang geeignet sind, zeigen wir Ihnen gerne.

Unser Tipp: Felcken? Kein Grund zur Panik!

Kaum etwas kann einen netten Abend mit Freunden so jäh unterbrechen, wie das umgestoßene Glas Rotwein, das sich über das weiße Sofa oder den hellen Teppich ergießt. Dabei sind Flecken eigentlich kein großes Malheur— wenn man weiß, wie mit ihnen umzugehen ist.

Neben destilliertem oder kohlensäurehaltigem Wasser sind meist Waschbenzin, Backpulver, Speisesalz, oder ebenso farbloses Sidolin die Lösung.

Generell ist Vorsicht geboten. Falsche, beziehungsweise zu säurehaltige (alkalische) Reinigungsmittel und – verfahren können die textilen Fasern schädigen und die satten Farben der Einrichtung ausbleichen. Die Pflegeanleitung des Herstellers sollte unbedingt berücksichtigt werden. Waschsymbole geben genau wie in  Kleidungsstücken Auskunft darüber, welche Reinigungsarten der Polsterbezug oder Teppich verträgt. Ein geeigneter Fleckentferner sollte zunächst an einer verdeckten Stelle des Sofas oder Teppichbodens ausprobiert werden. Nur wenn sich weder Farbe noch Oberfläche des Materials nach dem Trocknen verändert haben, kann das Mittel bedenkenlos angewendet werden.

Im Zweifelsfall und bei empfindlichen Textilien aus Leinen, Seide oder Baumwolle gilt die goldene Regel, einen Profi zurate zu ziehen. Sollte sich dieser nicht zufällig unter den geladenen Gästen befinden, heißt es Ruhe bewahren, den Abend trotzdem genießen und den Fachmann des Vertrauens so bald wie möglich kontaktieren. Sie können uns hier gerne um Rat fragen.

Ihr Bernd Albrecht